Wenn Käufer das Archiv (PST) in Angeboten in den Outlook-Einstellungen verwenden, bleiben sie in der Outlook-Ordnerstruktur hängen, die mit der linken Seite verbunden ist. Standardmäßig haben die Outlook-Archivordner den Titel: Outlook „Meine Datendatei“. Wie Männer oder Frauen sehen können, enthält es in meinen Outlook-Dateien 2 Archivordner, die zusätzlich mit “Meine Personen-Namensdatei (1)” und “Meine Microsoft Outlook-Datei (2)” verknüpft sind.

Hinweis. In der neuesten Version von Outlook und späteren Versionen ist das Standardkonzept in neuen PST-Dateien eindeutig „Meine Outlook-Daten“ (in früheren Layouts von Outlook hieß „Datei“ möglicherweise „Persönliche Ordner“). Wenn Sie die AutoArchivierung verwenden, ist der standardmäßige PST-Dateiproduzent wahrscheinlich normalerweise “Archiv”.

Die Namen dieser PST-Einträge sind ziemlich lang und werden wirklich angezeigt, es sei denn, Sie erhöhen normalerweise die Breite des Ordners in meinem Panel. Haben Sie eine ganze Menge archivierter Daten verbunden? Oder Sie könnten Postfacharchive? Wenn ja, könnte es möglicherweise ein wenig verwirrend sein. Sehen wir uns an, wie Sie die Namen ähnlich wie Archivdateien und Postfächer in Outlook ändern. Befolgen Sie diese Schritte, um gespeicherte Dateien umzubenennen.

Microsoft Outlook-Archivdatei

Schritt 1

Klicken Sie in Outlook mit der rechten Maustaste auf den Titel/die Kopfzeile der Archivdatei und wählen Sie Datendateieigenschaften aus.

Schritt 2

Der Verzeichnisarchivname wird oben im allgemeinen Auge aufgelistet. Im heutigen Fall kann es “Meine Outlook-Datendatei (1)” sein, ganz zu schweigen davon, dass Sie diesen Namen nicht ändern können, nur weil das Feld nicht editierbar ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr.

Schritt 3

Archivordner in Microsoft Outlook 2007 umbenennen

Dann kann ihm Ihre ganze Familie einen beliebigen Namen im Namensfeld geben. Wir haben den Spitznamen des Archivs in Sales2018 geändert. Klicken Sie auf Anwenden und OK. Und los!

Beachten Sie, dass sich die benannte Firma der PST-Datei im Feld Dateiname nicht ändert. Standardmäßig befindet sich die PST-Datei unter C:BenutzerBenutzernameAppDataLocalMicrosoftOutlook. Wenn Sie eine Repository-Datei nur in Outlook umbenennen, ändert sich der Name der Grafik im Outlook-Ordnerbereich. Der Dateiname auf den meisten Laufwerken ändert sich nicht. Es heißt absolut “Meine Outlook-Datendatei (1).pst”.

Archivversionen in Outlook 2007 umbenennen

Falls die Person möglicherweise sogar den Namen der PST-Datei ändern möchte, um praktisch irgendetwas klarer zu machen:

  1. Schließen Sie alle Umgebungen von Outlook und verwenden Sie den Task-Manager, um zu sehen, ob die Experten darüber sprechen, dass der Prozess outlook.exe nicht mehr ausgeführt wird;
  2. Benennen Sie die PST-Datei direkt in ein Verzeichnis um: C:BenutzerBenutzernameAppDataLocalMicrosoftOutlook-Blog. Wir haben den Namen einiger Sales2018-Dateien in .pst geändert;
  3. Starten Sie Outlook. Klicken Sie im Katalogbereich auf einen Sales2018-Shop. Es erscheint eine Warnung: Ihr Ordner kann nicht erweitert werden. Der Ringordner kann nicht geöffnet werden. Datei C:…..My Outlook Data File(1).pst konnte nicht gefunden werden;
  4. Klicken Sie auf OK, durchsuchen und wählen Sie die gut umbenannte PST. Klicken Sie auf Öffnen.
  5. Starten Sie Outlook neu.

Sie können die breite Liste der PST-Dateien und die eigenen Namen ganz einfach in den Outlook-Einstellungen anzeigen (Datei > Informationen > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen > Datendateien). Wie Sie aus dem aktuellen Setup ersehen können, besteht das Exchange-Postfach (OST-Also-Datei) aus zwei verketteten PST-Organisationsdateien.

  • Autor
  • Neueste Beiträge

i Technologie und Webproduktion. Seit 2012 bearbeite ich einige meiner Websites und schaue mir nützliche Inhalte zu Gadgets, PC-Wartung und Website-Promotion an.

Neueste Beiträge von Kirill Kardashevsky

(Alle anzeigen)